Zahnriemenwechsel bei Skoda

(19)
Zahnriemen wurde im Durchschnitt mit 4,9 Sternen bewertet.

Wann ein Zahnriemen defekt ist, bemerken Autobesitzer in der Regel meist zu spät. Vorbeugen können Sie auch bei Ihrem Skoda nur durch eine regelmäßige Inspektion und die vom Hersteller empfohlenen Wechselintervalle. Mit autoservice.com können Sie jetzt zuverlässige Werkstätten ganz in Ihrer Nähe online finden, wo Sie einen Zahnriemenwechsel bei Ihrem Skoda zum günstigen Fixpreis durchführen lassen können!

  • Fair & transparent:
    Angebote zum Festpreis
  • Schnell & bequem:
    Online-Termin-Auswahl
  • Regional:
    Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Kompetent & professionell:
    Qualifizierte Fachwerkstätten

In wenigen Schritten zu Ihrem Werkstatt-Angebot

Die HSN finden Sie unter Punkt 2.1. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. 0603.

Die TSN finden Sie unter Punkt 2.2. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. AKC.

select
select
select
select

Zahnriemenwechsel bei einem Skoda – so finden Sie Ihre Werkstatt: Wenn Sie den Zahnriemenwechsel bei Ihrem Skoda beauftragen möchten, müssen Sie heute nicht mehr umständlich im Branchenbuch blättern. Stattdessen nutzen Sie die praktische Werkstattsuche von autoservice.com! Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl in die Suchleiste ein. Danach wählen Sie Ihr Skoda-Modell (z.B. Fabia, Octavia oder Roomster) sowie den Fahrzeugtyp (z.B. 1.6 TDI) aus und klicken auf den roten Suchbutton. Wir listen dann alle verfügbaren Werkstätten für den Skoda-Zahnriemenwechsel in Ihrer Nähe auf und zeigen Ihnen gleichzeitig günstige Fixpreis-Angebote für diesen Service. Auf Wunsch können Sie dann sofort online einen Termin in der gewünschten Werkstatt vereinbaren!

So funktioniert es:

1
Fahrzeugdaten eingeben

2
Angebote vergleichen

3
zum Wunschtermin kaufen

Ihre Vorteile:

  • Günstige Werkstatt-Komplettpreise
  • Qualifizierte Anbieter aus Ihrer Region
  • Umfangreiche Zusatzleistungen auf Wunsch
  • Zahlung vor Ort nach erbrachter Leistung

Wie viel kostet der Zahnriemenwechsel bei einem Skoda?

Um die Zahnriemen zu wechseln, muss Ihr Kfz-Mechaniker folgende Arbeitsschritte durchführen: Zunächst wird die Lichtmaschine ausgebaut, ggf. auch die Wasserpumpe sowie der Luftfilter. So ist der Zugang zum Steuerriemen frei. Nachdem ein neuer Zahnriemen montiert wurde, sind Nocken- und Kurbelwelle neu zu justieren. Die ganze Prozedur nimmt in der Regel mehrere Stunden in Anspruch. Deshalb gehört der Zahnriemenwechsel üblicherweise zu den kostenintensiven Autoservices, obwohl das Verschleißteil (der Gummiriemen) nicht sehr teuer ist. Für Ihren Skoda sollten Sie zwischen 500 und 1.000 EUR für den Wechsel des Zahnriemens rechnen. Wie viel Sie genau bezahlen müssen, wissen Sie mit autoservice.com aber ganz schnell. Denn wir arbeiten mit Fixpreis-Angeboten, welche unsere Servicepartner im System hinterlegen. Mit Ihrer Werkstattsuche erhalten Sie dann ganz schnell ein auf Ihren Skoda zugeschnittenes Angebot.

Die tatsächliche Höhe der Kosten für den Skoda-Zahnriemenwechsel hängen dabei von Ihrem gefahrenen Skoda-Modell sowie der ausgewählten Werkstatt ab. Darüber hinaus wird häufig nicht nur der Zahnriemen getauscht, sondern es werden gleich auch die Umlenk- bzw. Spannrollen sowie die Wasserpumpe ersetzt. Alle Leistungen entnehmen Sie bitte Ihrem Fixpreis-Angebot. Bei Anpassungswünschen oder Fragen können Sie die Werkstatt selbstverständlich zu den Öffnungszeiten kontaktieren. Alle Mailadressen und Telefonnummern finden Sie auf unserer Website.

Wann ist ein Zahnriemenwechsel bei einem Skoda fällig?

Man spricht in der Regel davon, dass nach ca. 100.000 zurückgelegten Kilometern ein Zahnriemenwechsel fällig ist, unabhängig davon, welchen Skoda Sie fahren. Sollte eine Steuerkette verbaut sein, entfällt der Zahnriemenwechsel natürlich. Wann Sie den Riemen tauschen müssen, können Sie z.B. Ihrem Wartungsheft entnehmen. Hilfreiche Angaben finden sich auch in der Betriebsanleitung Ihres Autos. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihren Skoda regelmäßig inspizieren lassen. So kann Ihre Kfz-Werkstatt auch vor einem intervallbedingten Wechsel feststellen, ob der Zahnriemen bereits große Verschleißerscheinungen aufweist.

Wenn der Zahnriemen verschlissen ist, kann z.B. die Spannung des Riemens steigen. Dann besteht die Gefahr, dass der Steuerriemen reißt und die Ventile beschädigt werden. Bedenken Sie: Ein Wechsel des Zahnriemens ist auf jeden Fall immer günstiger als ein Motorschaden!

Starten Sie jetzt Ihre Werkstattsuche mit autoservice.com und finden Sie spielend einfach eine Werkstatt ganz in Ihrer Nähe, wohin Sie Ihren Skoda zum Zahnriemenwechsel bringen können. Für den Service bekommen Sie bei uns ein handfestes Fixpreis-Angebot.

Volle Servicevielfalt, volle Preiskontrolle, maximale Transparenz – natürlich mit autoservice.com!