Hauptuntersuchung für BMW

(92)
Hauptuntersuchung wurde im Durchschnitt mit 4,8 Sternen bewertet.

Ihr BMW braucht eine neue Prüf-Plakette und Sie wissen noch nicht, wo Sie eine günstige Werkstatt für die Hauptuntersuchung in Ihrer Nähe finden können? Dann nutzen Sie doch unsere schnell und einfache Werkstattsuche! Wir finden mit Sicherheit einen Servicepartner für die HU bei Ihrem BMW!

Nutzen Sie die Vorteile von autoservice.com und buchen Ihre Werkstatt-Termine ganz bequem online:

  • Fair & transparent:
    Angebote zum Festpreis
  • Schnell & bequem:
    Online-Termin-Auswahl
  • Regional:
    Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Kompetent & professionell:
    Qualifizierte Fachwerkstätten

In wenigen Schritten zu Ihrem Werkstatt-Angebot

select
select

Die HSN finden Sie unter Punkt 2.1. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. 0603.

Die TSN finden Sie unter Punkt 2.2. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. AKC.

select
select
Was kostet die HU bei einem BMW?

Üblicherweise variieren die Preise für die Hauptuntersuchung nicht nach Hersteller, sondern nach Region bzw. Werkstatt, die Sie für diesen Service auswählen. Darüber hinaus hängen die Kosten auch davon ab, ob Ihr BMW von der DEKRA, dem TÜV, GTÜ oder KÜS geprüft wird. In Deutschland betragen die Gebühren für die HU zwischen 80 und 120 EUR. Wie teuer die HU bei Ihrem BMW tatsächlich wird, bringen Sie bei uns ganz schnell in Erfahrung. Denn unsere Servicepartner hinterlegen für alle Autoservices Festpreis-Angebote. Wenn Sie also eine Werkstatt in Ihrer Stadt oder Region für die Hauptuntersuchung gefunden haben, wissen Sie dank des beigefügten Fixpreis-Angebots auch, wie viel die Prüfung kostet!

So funktioniert es:

1
Fahrzeugdaten eingeben

2
Angebote vergleichen

3
zum Wunschtermin kaufen

Ihre Vorteile:

  • Günstige Werkstattpreise
  • Qualifizierte Anbieter aus Ihrer Region
  • Ersatzteile in Erstausrüsterqualität
  • Umfangreiche Zusatzleistungen auf Wunsch
  • Zahlung vor Ort nach erbrachter Leistung

Warum überhaupt HU?

Die Hauptuntersuchung wurde schon vor über 60 Jahren eingeführt. Ziel war und ist es bis heute, dass nur Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen unterwegs sind, welche die Mindestanforderungen an Verkehrstauglichkeit und –sicherheit erfüllen. In der StVZO wurde deshalb 1951 festgelegt, dass in Deutschland angemeldete PKW, ob BMW oder eine andere Marke, alle zwei Jahre von einer offiziellen Institution untersucht werden müssen. Neben allen sicherheitsrelevanten Bauteilen wie Lichtanlage, Bremsen, Reifen, Karosserie oder ABS und ESP wird bei der Hauptuntersuchung auch die Abgasanlage geprüft. Denn die Abgasuntersuchung gehört seit 2010 fest zur HU dazu.

Was passiert, wenn mein BMW die Prüfplakette nicht bekommt?

Werden während der Hauptuntersuchung keine Mängel bei Ihrem BMW entdeckt, erhält Ihr PKW sofort eine neue TÜV-Plakette und Sie bekommen eine schriftliche Prüfbescheinigung. Diese ist wichtig, wenn Sie Ihren BMW z.B. ummelden wollen. Sollten die Prüfer allerdings erhebliche Mängel gefunden haben, können Sie diese im Anschluss anhand einer Mängelliste in Ihrer BMW-Werkstatt beheben lassen. Danach haben Sie die Möglichkeit, Ihren 3er, 5er oder ein anderes Modell erneut einer HU zu unterziehen.

Unser Tipp: Bringen Sie Ihr Auto doch vor der fälligen HU zu einer Wartung. Im Rahmen dieser Inspektion kann Ihr BMW-Automechaniker gleich feststellen, welche Reparaturen erfolgen oder welche Verschleißteile ausgetauscht werden müssen, damit Ihr PKW den TÜV übersteht. Im besten Fall ersparen Sie sich dann die zweiten HU-Gebühren!

Unbedingt Fristen einhalten!

Es ist wichtig, dass Sie Ihren BMW zu den fälligen TÜV-Terminen bringen. Denn auch wenn die PKW der Bayerischen Motorenwerke wie der beliebte 3er, der 5er, der X5 oder das Cabrio über eine bekanntlich hervorragende Qualität verfügen, gilt auch für sie, dass alle zwei Jahre eine HU fällig wird. Sollten Sie diese nicht durchführen, drohen zum einen ein Bußgeld und ein Punkt in Flensburg und zum anderen der Verlust Ihres KFZ-Versicherungsschutzes. Aber so weit muss es ja nicht kommen! Schauen Sie doch gleich auf Ihre Prüfplakette und vereinbaren Sie bequem online einen HU-Termin, bundesweit mit einer Werkstatt in Ihrer Nähe. Die Hauptuntersuchung bei Ihrem BMW ist gesichert – mit autoservice.com!