Bremsbeläge wechseln für Mercedes-Benz

(90)
Bremsen-Service wurde im Durchschnitt mit 5 Sternen bewertet.

Ihr Mercedes benötigt neue Bremsbeläge? Und Sie haben noch keine passende Werkstatt in Ihrer Nähe gefunden, die Ihre Beläge fachgerecht wechselt? Dann sind Sie mit der erkstattsuche von autoservice.com bestens beraten! Denn wir liefern Ihnen im Handumdrehen zuverlässige Werkstätten ganz in Ihrer Nähe.

  • Fair & transparent:
    Angebote zum Festpreis
  • Schnell & bequem:
    Online-Termin-Auswahl
  • Regional:
    Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Kompetent & professionell:
    Qualifizierte Fachwerkstätten

In wenigen Schritten zu Ihrem Werkstatt-Angebot

Die HSN finden Sie unter Punkt 2.1. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. 0603.

Die TSN finden Sie unter Punkt 2.2. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. AKC.

select
select
select
select
select

So starten Sie die Suche: Geben Sie Ihre Postleitzahl (z.B. 70597 für Stuttgart) oder den Ortsnamen ein. Wählen Sie anschließend die Automarke „Mercedes-Benz“ aus und klicken Sie Ihr Modell (z.B. C-Klasse oder S-Klasse) sowie den Fahrzeugtyp (z.B. C 180 CDI) an. Je nach Fahrzeugtyp können Sie noch weitere Spezifikation angeben. Alternativ können Sie auch ganz präzise mit Ihrer HSN/TSN suchen. Diese Nummern finden Sie auf Ihrem Fahrzeugschein.

Nach einem Klick auf den roten Suchbutton erscheinen alle Werkstätten in Ihrer Nähe, welche die Bremsbeläge bei Ihrem Mercedes wechseln können. Sie müssen sich dann lediglich noch für ein Angebot entscheiden und können direkt online einen Termin vereinbaren. Wenn Sie jedoch lieber per Telefon oder Mail Kontakt mit der ausgewählten Autowerkstatt aufnehmen wollen, finden Sie alle nötigen Angaben sowie die Öffnungszeiten hier auf unserer Website. Ein praktischer Routenplaner zeigt Ihnen sogar den schnellsten Weg zum Servicepartner.

So funktioniert es:

1
Fahrzeugdaten eingeben

2
Angebote vergleichen

3
zum Wunschtermin kaufen

Ihre Vorteile:

  • Günstige Werkstattpreise
  • Qualifizierte Anbieter aus Ihrer Region
  • Ersatzteile in Erstausrüster-Qualität
  • Umfangreiche Zusatzleistungen auf Wunsch
  • Zahlung vor Ort nach erbrachter Leistung

Wann muss ich die Bremsbeläge bei meinem Mercedes wechseln lassen?

Ein Wechsel der Bremsbeläge steht spätestens dann an, wenn die Beläge so stark abgenutzt sind, dass Ihre Sicherheit dadurch gefährdet ist. Wann es so weit ist, hängt davon ab, wie oft Sie mit Ihrem Mercedes fahren und wie häufig Sie bremsen. Denn je stärker die Bremsen belastet werden, desto höher auch der Verschleiß der Bremsbeläge.

Bei neueren Modellen erinnert Sie eine Verschleißanzeige im Fahrzeugdisplay an einen fälligen Tausch der Beläge. Ansonsten hilft ein Blick ins Wartungsheft: Dort ist meist vermerkt, wann die letzten Beläge eingebaut wurden. Aufgrund der angegebenen Verschleißgrenze des Herstellers können Sie so ermitteln, wann es Zeit für einen Austausch ist.

Bringen Sie Ihren Mercedes, wie es empfohlen wird, mindestens ein Mal pro Jahr zum Bremsenservice in die Werkstatt! Spätestens dann macht Sie der Automechaniker darauf aufmerksam, wann die Bremsbeläge gewechselt werden müssen.

Wie teuer wird ein Wechsel der Bremsbeläge bei meinem Daimler?

Sie möchten wissen, wie viel Sie für den Austausch der Bremsbeläge bei Ihrem Mercedes-Benz bezahlen müssen? Kein Problem! Starten Sie einfach unsere Werkstattsuche, die liefert Ihnen neben Werkstätten in Ihrer Nähe auch gleich günstige Fixpreis-Angebote.

Die Angebote enthalten in der Regel diese Leistungen:

  • Demontage der alten Bremsbeläge
  • Einbau neuer Marken-Bremsbeläge
  • Kontrolle von Bremsscheiben und Bremsklötzen
  • Überprüfen der Bremsflüssigkeit
  • ggf. Austausch von weiteren Verschleißteilen (z.B. Bremssattel)
Welche Arbeiten bei Ihrem Mercedes durchgeführt werden, entnehmen Sie bitte dem Festpreis-Angebot Ihrer ausgewählten KFZ-Werkstatt.

Finden Sie jetzt mit autoservice.com ganz einfach und unkompliziert eine zuverlässige Werkstatt in Ihrer Nähe, in der Sie die Bremsbeläge bei Ihrem Mercedes wechseln lassen können!