Achsvermessung in Bremen

(334)
Achsvermessung wurde im Durchschnitt mit 4,9 Sternen bewertet.

Wenn Ihnen eines von 238.000 Autos in Bremen gehört und Sie nach einer Werkstatt für die Achsvermessung suchen, könnten Sie ein Branchenbuch zur Hand nehmen und blättern. Doch nicht immer sind dort alle Services aufgeführt. Sie müssen dann anrufen und auf einer Karte schauen, wo sich die Autowerkstatt genau befindet. So viel Aufwand muss heute nicht mehr sein! Starten Sie einfach unserer Online-Werkstattsuche. Wir zeigen Ihnen im Nu passende Werkstätten in Ihrer Nähe und die entsprechenden Fixpreis-Angebote gleich dazu!

  • Fair & transparent:
    Angebote zum Festpreis
  • Schnell & bequem:
    Online-Termin-Auswahl
  • Regional:
    Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Kompetent & professionell:
    Qualifizierte Fachwerkstätten

In wenigen Schritten zu Ihrem Werkstatt-Angebot

select

Die HSN finden Sie unter Punkt 2.1. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. 0603.

Die TSN finden Sie unter Punkt 2.2. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. AKC.

select
select

So kommen Sie ganz schnell zum Ziel: Tragen Sie Ihre Postleitzahl (z.B. 28195) in die Suchleiste ein. Wählen Sie dann Ihre Automarke, das Fahrzeugmodell und den Fahrzeugtyp aus und klicken Sie auf den Suchbutton. Schon erscheinen alle Werkstätten z.B. in der Nähe von Huchting, Fahr, Walle oder Borgfeld auf Ihrem Bildschirm. Sie können anhand des angezeigten Festpreis-Angebots sofort eine Werkstatt auswählen. Auf Wunsch vereinbaren Sie online einen Termin für die Achsvermessung in Bremen. Telefonnummern, Mail-Adressen und Öffnungszeiten der Autowerkstatt finden Sie außerdem im Profil der Werkstatt.

So funktioniert es:

1
Fahrzeugdaten eingeben

2
Angebote vergleichen

3
zum Wunschtermin kaufen

Ihre Vorteile:

  • Günstige Werkstattpreise
  • Qualifizierte Anbieter aus Ihrer Region
  • Ersatzteile in Erstausrüsterqualität
  • Umfangreiche Zusatzleistungen auf Wunsch
  • Zahlung vor Ort nach erbrachter Leistung

Nachlauf, Sturz und Spur

Diese drei Dinge werden bei Ihrem Auto in Bremen geprüft, wenn Sie eine Achsvermessung machen lassen wollen. Hierfür platziert der KFZ-Mechaniker das Auto auf Dreh- oder Schiebeuntersätzen und misst Winkel und Abstände von Rädern und Achsen mit Hilfe eines lasergesteuerten Messcomputers. Die ermittelten Ist-Werte gleicht er mit den von den Herstellern vorgegebenen Daten ab. Gibt es Abweichungen von der optimalen Achsgeometrie, müssen Nachjustierungen oder auch Reparaturen bzw. der Austausch von Verschleißteilen erfolgen.

Die eigentliche Vermessung dauert jedoch nur ein paar Minuten. Wichtig ist auch die Vorbereitung. Denn die Autohersteller geben in der Regel einen bestimmten Höhenstand für die Messung vor. Damit dieser erreicht wird, sind im Rahmen der sogenannten „Konditionierung“ oftmals Schritte wie das Herunterspannen des Fahrwerks oder das Auflegen von Gewichten nötig.

Gründe für eine Achsvermessung

Durch eine Achsvermessung werden Fehler in der Fahrwerksgeometrie aufgedeckt. Diese Fehler können zu einem höheren Verschleiß Ihrer Reifen führen. Denn bei einer fehlerhaften Achsgeometrie steigen Rollwiderstand und Abrieb, wodurch sich wiederum Ihr Spritverbrauch erhöht. Darüber hinaus nutzen sich auch Stoßdämpfer und die Radaufhängung stärker ab. Wird die Achssymmetrie nach einer Vermessung wieder hergestellt, sparen Sie folglich mittelfristig an den Betriebskosten für Ihren Pkw. Durch den geringeren Kraftstoffverbrauch schonen Sie zudem die Umwelt!

Ihr Auto läuft nicht rund?

Stellen Sie fest, dass Ihr Auto beim Geradauslenken nach links oder rechts abdriftet, sollten Sie schnell eine Achsvermessung durchführen lassen. Denn dieses Phänomen weist in der Regel auf einen deutlichen Spurfehler hin, der durch Schäden an der Aufhängung oder der Achse verursacht worden sein kann. Außerdem können ungleichmäßig abgefahrene Reifen mit unterschiedlichen Profiltiefen auf Fehler in der Achsgeometrie hinweisen. Auch das sollten Sie mit einer Achsvermessung prüfen lassen.

  • Dieser Autoservice ist ebenfalls angebracht, wenn Sie sich einen Gebrauchtwagen zulegen. Denn Schäden am Fahrwerk lassen sich nicht immer sofort erkennen.
  • Auch nach einem Unfall sollte die Spur Ihres Autos mit Hilfe einer Achsvermessung überprüft und ggf. neu justiert werden.
  • Fahren Sie auf neuen Felgen oder breiteren Reifen, ist auch eine Achsvermessung nötig.
Empfehlenswert ist es, die Achsen spätestens alle 24 Monate neu vermessen zu lassen. Sie können die Vermessung ganz praktisch im Zuge eines Reifenwechsels oder Ölwechsels gleich miterledigen lassen!

Finden Sie eine zuverlässige Werkstatt für die Achsvermessung in Bremen ganz einfach und unkompliziert online – mit autoservice.com!