Achsvermessung in Augsburg

(334)
Achsvermessung wurde im Durchschnitt mit 4,9 Sternen bewertet.

Sie benötigen eine Werkstatt für die Achsvermessung in Augsburg? Dann starten Sie gleich die praktische Werkstattsuche von autoservice.com. Wir zeigen Ihnen im Nu alle Autowerkstätten für diesen Service in Ihrer Nähe und liefern günstige Fixpreis-Angebote gleich mit.

Unsere umfangreiche Datenbank umfasst Angebote für alle gängigen Automarken wie BMW, VW, Mazda, Toyota oder Audi. Haben Sie sich für einen Servicepartner entschieden, können Sie auf Wunsch sofort online einen Termin für die Achsvermessung vereinbaren.

  • Fair & transparent:
    Angebote zum Festpreis
  • Schnell & bequem:
    Online-Termin-Auswahl
  • Regional:
    Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Kompetent & professionell:
    Qualifizierte Fachwerkstätten

In wenigen Schritten zu Ihrem Werkstatt-Angebot

select

Die HSN finden Sie unter Punkt 2.1. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. 0603.

Die TSN finden Sie unter Punkt 2.2. auf Ihrem Fahrzeugschein, z.B. AKC.

select
select

So kommen Sie schnell zur Achsvermessung in Augsburg: Geben Sie Ihre Postleitzahl ins Suchfeld ein (z.B. 86150). Wählen Sie anschließend Ihre Automarke, das Fahrzeugmodell sowie den Fahrzeugtyp aus oder suchen Sie mit Hilfe der HSN/TSN. Die Nummern finden Sie auf Ihrem Fahrzeugschein. Starten Sie die Suche schließlich mit einem Klick auf den roten Button. Und schon erscheinen auf Ihrem Bildschirm alle verfügbaren Autowerkstätten für die Achsvermessung in Augsburg, z.B. in der Nähe vom Domviertel, der Schönbachsiedlung oder dem Argonquartier.

So funktioniert es:

1
Fahrzeugdaten eingeben

2
Angebote vergleichen

3
zum Wunschtermin kaufen

Ihre Vorteile:

  • Günstige Werkstattpreise
  • Qualifizierte Anbieter aus Ihrer Region
  • Ersatzteile in Erstausrüsterqualität
  • Umfangreiche Zusatzleistungen auf Wunsch
  • Zahlung vor Ort nach erbrachter Leistung

Wie teuer wird eine Achsvermessung in einer Augsburger Werkstatt?

Wenn Sie die Suche unseres Werkstattportals nutzen, wissen Sie ganz fix, wohin Sie Ihr Auto in Augsburg zur Achsvermessung bringen können und wie viel Sie dafür bezahlen müssen. Denn unsere Servicepartner haben Festpreise für gängige Autoservices hinterlegt, die Ihnen direkt als Suchergebnisse angeboten werden. In der Regel liegen die Kosten für eine Achsvermessung zwischen 20 und 50 EUR. Muss die Werkstatt nachjustieren oder Verschleißteile tauschen, können die Preise auch um mehr als 100 EUR höher liegen.

Wie wird die Fahrwerksgeometrie kontrolliert?

Um die Achsen zu vermessen, verwendet Ihre Werkstatt in der Regel einen lasergesteuerten Achsmesscomputer. Zuvor wird Ihr Auto auf Dreh- bzw. Schiebeuntersätze gefahren. Vielfach muss Ihr PKW dann noch konditioniert werden. Dies kann je nach Hersteller bedeuten, dass das Auto mit Gewichten austariert oder das Fahrwerk heruntergespannt wird, um einen vom Hersteller für die Messung vorgegebenen Höhenstand zu erreichen. Vor der eigentlichen Vermessung findet zusätzlich eine Felgenschlagkompensation statt. Mittels einer elektronischen Messung wird der Schlag der Felgen ermittelt und die Werte in die Berechnungen für die Achsvermessung einbezogen.

Was wird bei einer Achsvermessung geprüft?

In Ihrer Augsburger Werkstatt werden folgende Bereiche überprüft:

  • Einzel- und Gesamtspur von Vorder- und Hinterachse
  • der Sturz der Räder beider Achsen
  • der Radversatz in Bezug auf das linke Vorderrad
  • der Nachlauf
  • die Spreizung und der Spurdifferenzwinkel
  • der Fahrachswinkel
Die ermittelten Werte, meist Winkel, werden mit den Soll-Werten der Hersteller verglichen. Gibt es Abweichungen, muss Ihr Kfz-Mechaniker neu justieren und prüfen, ob z.B. Schäden an der Radaufhängung oder bei den Stoßdämpfern vorliegen. Erste Hinweise für eine fehlerhafte Achsgeometrie können z.B. ungleichmäßig abgefahrene Reifen oder unterschiedliche Profiltiefen bei der Bereifung sein.

Wann sollte ich mein Auto zur Achsvermessung bringen?

Grundsätzlich ist eine Achsvermessung sinnvoll. Denn damit können Spurfehler oder Schäden am Fahrwerk ermittelt werden. Mit korrekt ausgerichteten Rädern und Achsen schonen Sie außerdem Ihre Reifen. Abrieb und Rollwiderstand werden verringert, dadurch sinken Verbrauch und Verschleiß. Die Kontrolle hat somit direkten Einfluss auf Ihre Pkw-Betriebskosten. Empfehlenswert ist es, die Achsen alle zwei Jahre vermessen zu lassen. Es bietet sich z.B. auch an, diesen Service mit einem Reifenwechsel zu kombinieren. Wichtig ist eine erneute Achsvermessung auf jeden Fall nach einem Unfall, nach dem Wechsel zu neuen Alufelgen oder breiteren Felgen. Sollten Sie außerdem feststellen, dass Ihr Auto trotz gerader Lenkradstellung leicht nach links oder rechts abdriftet, ist eine Achsvermessung dringend angeraten.

Finden Sie jetzt Ihre Werkstatt für die Achsvermessung in Augsburg schnell und einfach über autoservice.com!